Der Schnitzelkönig West in Stuttgart ist umgezogen und wir haben es getestet

Das Schnitzelkönig West kennen wir ja schon. Wie hier berichtet waren wir bereits 2012 im Schnitzelkönig West (http://www.stuttgarter-biergarten-west.de/). Seit einigen Wochen ist er umgezogen in die Bebelstraße und da mussten wir natürlich die neue Lokalität testen :)

Einiges hat sich im Schnitzelkönig West geändert

Das Schntzelkönig West ist umgezogen in die Bebelstraße 96 in Stuttgart. Von außen sieht es schon mal deutlich ansprechender aus als damals in der Vereinshütte.

copyright: Schnitzelkönig West

Innen erwartete uns eine aufgeräumte aber doch sehr gemütliche Inneneinrichtung mit interessant verknüpften Elementen.

copyright: Schnitzelkönig West

Irgendwie scheinen sie Industrie mit Biergarten verknüpft zu haben, oder was meint ihr? Das ist meiner Meinung schon Kunst! :)

copyright: Schnitzelkönig West

Und hier noch eins.

copyright: Schnitzelkönig West

Doch andere Sachen haben sich im Schnitzelkönig West zum Glück nicht geändert.

Die immer fröhliche Besitzerin Heidi hat uns mit ganzem Herzen empfangen und war wohl ziemlich gespannt was wir zur Neueröffnung sagen werden.

Liebe Heidi, falls Du das hier liest: Du machst das super!

Diesmal haben wir einen kleinen Gruß aus der Küche erhalten. Hmmmm….

vorspeise_schnitzelkoenigwest

Und dann kamen die Schnitzel. Noch mehr hmmmm…. Das hier ist das Schnitzel Schweiz. Mit Käse und Speck überbacken. :)

schnitzel schweiz schnitzelkönig west

Und das folgende ist meins gewesen. Das Schnitzel Hawaii.

schnitzel hawaii schnitzelkönig west

Na, sieht das nicht gut aus? Die Portionen sind wirklich super. Wer einen eher kleineren Magen hat, kann das Schnitzel sogar mit jemand anderem teilen. Die Portionen sind wirklich super!

Ihr habt nun auch Lust mal bei einem #SchnitzelS dabei zu sein?

Kein Problem! Wir sind wirklich alle ganz nett und freuen uns über Zuwachs. Verfolgen könnnt ihr alles per Twitter:

Twitter-Account: @SchnitzelSTR

Twitter-Search: #SchnitzelS

oder direkt über die Website: http://schnitzels.mixxt.de

 

Das Juni SchnitzelS im Wirtshaus “Zum Spätzleschwob” in Stuttgart

Auf der Suche nach immer neuen Restaurants in und um Stuttgart sind wir diesmal beim Wirtshaus “Zum Spätzleschwob” in Stuttgart gelandet.

Auch diesmal ging es darum neben ein paar Schnitzel in Stuttgart natürlich schön Socializing zu betreiben. Bei neun großen und zwei kleinen Leuten klappte das auch sehr gut.

Lage des Wirtshauses „Zum Spätzleschwob“

Das „Zum Spätzleschwob“ liegt an der Ecke Bebelstraße / Vogelsangstraße / Seyfferstraße. Mit dem Auto hat man entweder Glück oder eben keinen noch einen Parkplatz zu erwischen. Ringsum sind nämlich lauter Anwohnerparkplätze. Daher ist es ratsam mit den Öffis hinzufahren. Die S-Bahn Haltestelle ist auch nur paar Meter zu Fuß gut zu erreichen.

„Zum Spätzleschwob“ von innen

Im Sommer ist es mit sicherheit schön auch draußen im Spätzleschwob eigenem Biergarten zu sitzen. Aber da es direkt an der Kreuzung liegt, vielleicht nicht immer ganz ruhig. Drinnen bietet es gut Platz für geschätzt bis zu 40 Personen.

Das Essen im Spätzleschwob

Wie bereits auf der Website http://www.zumspaetzleschwob.de/ angekündigt bietet das „Zum Spätzleschwob“ gutbürgerliche schwäbische Küche. Wir haben uns jedoch auf die zahlreichen Schnitzelvariationen geworfen. Von normalem Schweineschnitzel bis Cordon Bleu hat das Wirtshaus einiges zu bieten. Nur bei den Getränken darf man nicht zu wählerisch sein. Ich wollte zum Beispiel ein KiBa – das hatten sie leider nicht da :(

Schnitzel beim "Zum Spätzleschwob" in Stuttgart

Das Schnitzel an sich war wirklich gut. Jeder ist satt geworden. Die Beilagen sahen frisch aus und schmeckten auch so. Also nichts zu meckern. Und die Preise waren super! Etwa 10€ für ein Schweineschnitzel mit Pommes ist doch wirklich nicht zum Meckern, oder?

Schnitzel essen im Parkhotel Stuttgart Airport

Das zweite #SchnitzelS 2013 fand im Parkhotel Stuttgart (Airport) statt. Nachdem ich zuvor zum Brunchen im Parkhotel war, musste ich unbedingt auch mal die Hausbrauerei testen. Gesagt, getan. Nun waren wir in der Hausbrauerei des Parkhotel Stuttgart zum Schnitzel essen.

Das Restaurant

brauerei_parkhotel

Die Hausbrauerei des Parkhotel Stuttgart ist ganz schnuckelig und gemütlich. Man fühlt sich wohl. Gerade im Sommer sollte man dort nochmal vorbei schauen, da die einen Biergarten haben. Die Location ist relativ schnell per Auto oder S-Bahn erreichbar. Zentral in Echterdingen gelegen – ein wahres Schmückstück in Flughafen Nähe.

brauerei_parkhotel1

Das Schnitzel

schnitzel_parkhotel

Auf der Karte der Hausbrauerei gibt es leider nur ein Schnitzel, jedoch viele andere Köstlichkeiten der schwäbischen Küche. Natürlich haben wir alle das Wiener Schnitzel bestellt. Ich hatte das Wiener Schnitzel mit Salat statt mit Pommes oder Spätzle. Beim Austauschen der Beilagen ist man frei, und das Restaurant meckert auch nicht. Das hatten wir auch schon anders erlebt. Das Schnitzel ist tatsächlich zum satt werden, saftig und lecker zudem. War eine gute Wahl zum Schnitzel essen.

Das Bier

Wenn man schon mal in einer Hausbrauerei ist, dann sollte man auch das Bier probieren. Naja, ok, ich blieb an dem Abend doch bei den nicht-alkoholischen Getränken. Aber die anderen #SchnitzelS Teilnehmer haben probiert und das Hausbier für echt echterdingisch gut empfunden 😉

brauerei_parkthotel_kleines_bier

Die Hausbrauerei hat hierzu auch spezielle Cocktails zusammengemischt. So gibt es auch Caipi oder Swimming Pool mit Bier-Anteil. Klingt komisch? – Soll aber gut schmecken. Wir hatten eine Versuchskandidatin.

Das Dessert

Die Desserkarte ist nich üppig, aber das was sie haben ist lecker. Typisch schwäbisch ist das Apfelküchle mit Vanillesauce. Ich selbst hatte das Crème brûlée mit heißen Kirschen. Es war zwar nicht Crème brûlée wie man es sonst kennt, aber lecker war es.

dessert_parkhotel

Fazit zur Hausbrauerei Parkhotel Stuttgart

Lecker ist es, gemütlich ist es. Ohne das Brunchen am Sonntag wären wir wohl nie auf die Idee gekommen dorthin zu gehen. Beides hat sich gelohnt.

 

 

Restaurantkritik Schnitzel essen im Murrhardter Hof Stuttgart

Das letzte SchnitzelS ist nun auch schon ein paar Tage her. Und nun kommt auch der Bericht zum Schnitzel essen in Stuttgart im Murrhardter Hof.

Der Murrhardter Hof

Murrhardter Hof Stuttgart - Innenbereich

Murrhardter Hof Stuttgart – Innenbereich

Der Murrhardter Hof befindet sich angrenzend zum Bohneviertel, direkt in der Nähe zur U-Bahn Haltestelle Österreichischer Platz.

Der Innenbereich gibt mit seinen Braun- und Rot-Tönen eine angenehme Atmosphäre. Man fühlt sich direkt wohl. Das gedämpfte Licht macht das Restaurant gemütlich. Ich habe mich sofort wohl gefühlt.

Es wird seit nicht all zu langer Zeit von einem Türken geführt. Ein schwäbisches Restaurant mit türkischem Besitzer. Das Essen – durch und durch schwäbisch – ein Genuss!

Der Service ist gut. Sobald man irgendwas haben wollte, war sofort ein Kellner da und versuchte auf die Wünsche einzugehen. Das Essen wurde auch recht schnell gebracht. Nichts zu meckern.

Das Schnitzel im Murrhardter Hof

Natürlich haben die meisten von uns auch dann gleich das Schnitzel von der Karte bestellt. Überraschung: Es gab echtes Wiender Schnitzel. Und geschmeckt hat das sehr gut. Auch das normale Schnitzel war wohl gut.

Wiener Schnitzel Stuttgart - Murrhardter Hof

Wiener Schnitzel Stuttgart – Murrhardter Hof

Ein Tipp ist der Kartoffelsalat. Der wurde gemeinsam mit dem normalen Beilagensalat  geliefert und ist bei den meisten Hauptspeisen automatisch dabei. Frisch und selbst gemacht mit guter Würzung. Auch der normale Beilagensalat war nicht nur lieblos auf den Teller verteilt. Das Salat-Dressing war sehr lecker!

Auch der Nachtisch kann sich sehen lassen. Der Ofenschlupfer made by Murrhardter Hof. Anders als normaler Ofenschlupfer ist dieser eher in Kuchenform und mit leckeren Nüssen gespickt. Einen Tick zu wenig aber nach so einer Hauptspeise eigentlich dann doch ausreichend.

Nachtisch Ofenschlupfer mit Vanillesoße - Murrhardter Hof

Nachtisch Ofenschlupfer mit Vanillesoße – Murrhardter Hof

Was leider nicht überzeugt ist die Weinauswahl. Neben den deutschen Weinen gibt es nur noch einen türkischen Rotwein. Wer nach einem spanischem oder italienischen Wein Ausschau hält sucht hier vergebens.

Fazit zum Murrhardter Hof in Stuttgart

Solltet ihr unbedingt mal ausprobieren. Nicht nur wegen dem Schnitzel, sondern auch wegen dem Kartoffelsalat, dem Ofenschlupfer, den handgeschabten Spätzle…. 😉

Schnitzel essen im Neuwirtshaus in Stuttgart

Und es war wieder so weit. Das nächste Schnitzel essen in Stuttgart fand am gestrigen Donnerstag statt – diesmal in der  Sportgaststätte Neuwirtshaus Stuttgart.

Die Sportgaststätte Neuwirtshaus in Stuttgart

Das Neuwirtshaus liegt in Zuffenhausen in einer ruhigen Gegend, etwas versteckt Richtung Wald. Mit Navi findet man es aber sofort. Beim Eintreten macht es sofort einen recht frischen und renovierten Eindruck. Es ähnelt den üblichen Brauereien von der Inneneinrichtung und -gestaltung her, alles in Holzoptik und schön verschnörkelt.

Bild erstellt von @frankstohl

Auch die Bedienung war sehr brauereitypisch sehr fröhlich und freundlich bei der Sache. Der Hubert Mayer hatte auch seinen Spaß mit Caro (unsere Bedienung) :).

Nachdem dann alle unserer 10 angemeldeten Personen da waren konnten wir bestellen. Das Neuwirtshaus hatte zu unserem Glück auch eine eigene Schnitzelkarte. Neben einer viertel (200g), einer halben (400g) und einer ganzen Sau (1000g) konnte man auch ein Freundschaftsschnitzel (1000g inkl Pommes für 2 Personen) bestellen. Das Freundschaftsschnitzel haben dann auch 4 von uns gewagt. Das ganze sah dann so aus:

Bild erstellt von @frankstohl

Und das waren also 2x 400g Schnitzel und ein 200g Schnitzel. Mir hat das 200g Schnitzel komplett gereicht. Und es war gut. Im Gegensatz zu vielen anderen Restaurants wo ich schon Schnitzel gegessen hatte war dieses sehr zart und auch gut gewürzt. Die Panade war auch nicht angebrannt oder zu weich. Im Grunde ein richtig gutes Schnitzel. Ihr fragt euch, ob wir dieses Monstrum an Schnitzel geschafft haben? – hehe, natürlich, wir haben einfach ein 400g Schnitzel mit nach Hause genommen. :)

Es war mal wieder ein sehr leckerer und lustiger Abend geworden. Das Wesen der Veranstaltung machen natürlich die Teilnehmer aus. Lust bekommen? Dann kommt doch auch mal mit!

Das nächste Event steht auch schon fest. Nachdem wir uns einstimmig dafür ausgesprochen haben das SchnitzelS in Zukunft immer am 3. Donnerstag im Monat stattfinden zu lassen wird der nächste Termin der 18.10. und zwar im Mr. Big´s American Diner. Anmeldung unter #SchnitzelS – Schnitzel essen in Stuttgart: Anmeldung (http://schnitzels.mixxt.de/networks/events/show_event.67016)

Schnitzelkönig West in Stuttgart – Restaurantkritik: diesmal Cevapcici

Zum 4. #SchnitzelS waren wir beim Schnitzelkönig West. Von aussen sieht das Schnitzelkönig West aus wie alle Sportlerheime: ein Fußballplatz, eine Hütte, paar Sitzgelegenheiten, die den Biergarten bilden … nicht wirklich was Besonderes.

Der erste Eindruck täuscht jedoch. Denn das Schnitzelkönig West ist innen wunderschön eingerichtet. Man fühlt sich sofort wohl. Die Tische mit den süßen Sitzbänken, den Bücherregalen, die auch Leseratten dorthin locken, und der sehr bezaubernden Bedienung. Und ja, sie hat uns wiedererkannt. Nicht nur das – sie hat auch den Blog-Artikel von Hubert dazu gelesen und erzählte uns, dass sie immer mal wieder mitliest, wo wir denn alles essen gehen und sie das spannend findet. Das ist doch mal nett?!

Nun zum Essen beim Schnitzelkönig West in Stuttgart:

Das letzte Mal konnten wir uns ja vom leckeren Schnitzel überzeugen lassen. Der Hubert war einen Tag später nochmals dort um die Cevapcici zu testen. Er hat mich überredet es doch auch mal auszuprobieren.

Gesagt, getan! Zu dritt haben wir uns also auf den Weg ins Schnitzelkönig West gemacht, um die Cevapcici zu probieren. Ich bin ja immer sehr kritisch, wenn mir jemand erzählt, dass ein Deutscher Cevapcici macht 😉 Mein Heimatgericht schmeckt halt einfach daheim am Besten. Bestellt und der erste Anblick macht schon mal einen guten Eindruck:

Die Cevapcici sind rund, wie sie sein sollten. Und nicht eckig! wie in machen Kantinen – das ist nämlich furchtbar! Das Ajvar sieht auch gut aus. Also auf geht´s und die Cevapcici probieren. Was sagt der Genuss?

Die Cevapcici schmecken – zwar nicht ganz so wie in Kroatien, liegt wahrscheinlich am Fleisch, aber dennoch um einiges besser als das was ich sonst so als Cevapcici verkauft bekomme. Daumen hoch also für die Cevapcici im Schnitzelkönig West in Stuttgart!

Schnitzel essen im Lichtblick Stuttgart – das 9. SchnitzelS

Am Donnertag, den 26. April, fand das mittlerweile 9. SchnitzelS (Stammtisch für Schnitzel esser) im Lichtblick Stuttgart statt.

Infos zum Restaurant „Lichtblick Stuttgart“:

Das Lichtblick liegt im Stuttgarter Westen und ist am Besten per S-Bahn (Haltestelle Feuersee) zu erreichen. Neben seinem Charme als gemütliche Bar mit schönem Biergarten hinten raus – daher sehr ruhig – kann man im Lichtblick Sonntags auch super brunchen. Von Frühstücks-Buffet bis hin zum Mittags-Buffet ist alles sehr gut kombiniert und üppig da – und das Beste: Endlos-Kaffee. Mein Tipp daher: geht mal zum brunchen da hin! 

Dirk, einer der Besitzer des Lichtblick, hat per Facebook angekündigt, dass er uns das beste Schnitzel in Stuttgart zaubern würde. Wir sollen doch mal bei ihm vorbeikommen. Gesagt – getan! Diese Einladung haben wir angenommen und waren beim 9. #SchnitzelS dann im Lichtblick.

Unsere Gruppe war diesmal, wegen Krankheit und Arbeit, nicht so groß. Aber die Runde war doch sehr lustig. Schade, aber so ist das nun mal. Dennoch waren wir 8 Personen, die Hunger hatten!

Ich war natürlich mal wieder zu früh dran und habe die Gunst der Stunde genutzt und habe mir aus der Saison-Karte das Spargel-Süppchen als Vorspeise bestellt bis die anderen da waren. Leider hab ich es vor lauter Hunger vergessen gehabt zu fotografieren. Aber Leute, es lohnt sich – echt lecker!

Dann trudelten auch schon die ersten ein, und als wir dann schon zu fünft waren bestellten wir das „beste“ Schnitzel. Und dann kam es:

Viel Schnitzel, viel Pommes und das mit Geschmack!

Lieber Dirk, wenn Du das hier liest: vielen Dank für das leckere Schnitzel – es war echt gut. Wir werden mit Sicherheit nochmal kommen!

Restaurant-Kritik: Mauritius in Stuttgart City – schlechter Service

Ich kannte das Mauritius, bekannt für die zahlreichen guten Cocktails, bereits seit einiger Zeit. Auch habe ich gesehen, dass die dort auch einen Restaurant-Bereich haben. Diesen hatte ich bisher aber nie getestet.

Cocktail Sweet Love, Mauritius Stuttgart City

Auf der Suche nach der nächsten Location für das #SchnitzelS, schnitzels.mixxt.de, habe ich mich entschieden mit einigen Leuten der #SchnitzelS Gruppe das Mauritius nun endlich mal zu testen.

Wir haben uns verschiedene Gerichte ausgesucht. Bei 5 Personen war das also eine gute breite Mischung um das Essen im Mauritius ausreichend bewerten zu können. Von Rindersteak, über Cevapcici bis hin zu Putensteak haben wir die verschiedenen Fleisch-Gerichte getestet. Ich muss sagen das Putensteak das ich hatte war wirklich lecker. Ok, die Spätzle waren etwas zu lang gekocht. Aber insgesamt war das Putensteak-Gericht wirklich sehr lecker.

Putensteak mit Spätzle, Mauritius Stuttgart-City

Wir hatten das Vergnügen unsere Nachbarn, einen Tisch weiter, zu fragen wie denn die Schnitzel-Variationen waren. Die hatten nämlich Puten-Schnitzel und Schnitzel „Wiener Art“. Das Feedback war ebenfalls sehr positiv. Die Portionen waren groß und sah mit Beilage einfach lecker aus.

Unser Entschluss stand fest. Das nächste #SchnitzelS findet im Mauritius, Stuttgart City, statt.

Achtung Änderung!

Aufgrund von zahlreichen Informationen über den übel schlechten Service des Mauritius Personals müssen wir von einem Stammtisch mit ca 20 Personen Abstand nehmen vom http://www.mauritius-stuttgart.de/index.php/home.html

So was können wir und möchten wir nicht akzeptieren. Wie so mit eigenen Kunden umgegangen wird – unmöglich!!

Daher werden wir das nächste #SchnitzelS im Calwer Eck (www.calwereck.de) veranstalten.

Informationen zu einem Bericht über den schlechten Service des Mauritius Bar-Restaurants siehe auf Beitrag: Mauritius ein Horror nachzulesen.

 

 

SchnitzelS #7 am 23.2. in Stuttgart – ein voller Schnitzel-Erfolg

Und schon ist es wieder vorbei, das 7. SchnitzelS in Stuttgart. Nicht nur dass wir diesmal eine beachtliche Gruppe waren, es kamen tatsächlich 20 Personen!! Auch die Location, im Viertelesschlotzer war sehr kuschelig.

Das sehr nette Inhaber-Paar hatte uns vorab die Info gegeben, dass wir idealerweise nacheinander bestellen sollten, da sie die Schnitzel „handmade“ in der Pfanne zubereiten. Genial! Denn dadurch kamen wir in den Genuss von wirklich guten Schnitzeln – und der selbstgemachte Kartoffelsalat! Wirklich sehr lecker.

Neben dem guten Essen gab es natürlich auch reichlich zu trinken. Das Viertelesschlotzer  (http://www.ihrviertelesschlotzer.de) ist als Weinstube mit spitzen heimischen Weinen bekannt. Schade für mich, dass ich nicht so der Liebhaber von deutschen Weinen bin. Von Dornfelder, über Pinot Noir bis hin zum typischen Lemberger Trollinger haben die dort eine reichliche Auswahl an heimischen Weinen.

Planung für das nächste #SchnitzelS:

Das nächste #SchnitzelS steht auch schon in den Startlöchern. Hierzu benötigen wir einen Termin. Dieser kann unter http://www.doodle.com/ckwfp23qccz8h32h
abgestimmt werden.

Das SchnitzelS #7 findet am 23.2. in Stuttgart statt

Einmal im Monat heisst es Schnitzel Essen in Stuttgart ist angesagt. Diesmal findet das #SchnitzelS im

Weinstube Viertelesschlotzer, Stuttgart

statt. Jeder ist herzlich willkommen. Bitte unter schnitzels.mixxt.de eintragen, damit die Reservierung passt.

Die Idee des SchnitzelS:

Wir sind eine Gruppe die sowieso bereits im Vorfeld sehr „Fleisch“-begeistert sind, und bisher jegliche Möglichkeit zum Grillen genutzt haben, und das zu jeder Jahreszeit. Schnell kam die Idee auf, auch andere Personen mitzunehmen.

Abgeleitet vom SchnitzelFFM (schnitzelffm.mixxt.de) haben wir uns überlegt, dass auch in Stuttgart Schnitzel-Fans zu finden sind. Warum so etwas nicht auch in Stuttgart stattfinden lassen? Über andere Stammtische wie die #pl0gbar011, unseren privaten Grill-Events und den zahlreichen Barcamps hatte man schnell Gleichgesinnte gefunden, die die Idee eines SchnitzelS interessant fanden. Und geboren war das #SchnitzelS!

Das #SchnitzelS im Web:

Die Mixxt Plattform, für Termine und Anmeldungen: schnitzels.mixxt.de

Das Blog, für Veröffentlichungen, Berichte, Bilder: schnitzelfans.de

Live-Berichte über Treffen: @SchnitzelSTR und Hashtag #SchnitzelS