#SchnitzelS in der Weinstube Fröhlich Stuttgart

Wieder war es an der Zeit – einige netten Menschen hatten das Bedürfnis nach einem leckeren Schnitzel. Und so trafen wir uns – wie tatsächlich jeden dritten Donnerstag im Monat – in einer neuen Location, um feststellen zu können, ob das Schnitzel dort Top oder Flop ist. In dieser Testrunde diesmal:

Die Weinstube Fröhlich in Stuttgart

Nachdem eine aus unserem Freundeskreis vor kurzem im Wichtel war, wo das SchnitzelS eigentlich hätte stattfinden sollen und das Bild des Schnitzels, verteilt via Twitter, uns nicht überzeugte, haben wir uns kurzfristig umentschieden und wählten die Weinstube Fröhlich aus.

Die Lage der Weinstube Fröhlich

Die Weinstube Fröhlich liegt mitten in Stuttgart im Leonhardsviertel. Ja, nicht beste Ruf, diese Gegend, doch das Fröhlich gibt es schon sehr lange an dieser Stelle und hat mit dem Rotlichtmilieu nichts zu tun. Parken in freier Wildbahn könnt ihr natürlich vergessen, das Züblin Parkaus ist aber nur wenige Meter entfernt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt sehr gut hin, die Bushaltestelle und die Stadtbahnhaltestelle „Rathaus“ sind nur knapp 2 Gehminuten von der Weinstube Fröhlich entfernt. Als Frau würde ich dort, zumindest gegen späterer Stunde, nur mit sehr guten Selbstbewusstsein lang gehen. Von außen sieht das Fröhlich übrigens so aus (man läuft leicht daran vorbei):

Bild von der Weinstube Fröhlich von außen

Weinstube Fröhlich von außen

Das Restaurant und der Service in der Weinstube Fröhlich

Innen schwäbisch traditionell gemütlich mit rund 70 Sitzplätzen, draussen ca. 45 (überdachte) Sitzplätze im schönen Innenhof.

Bild vom Innenhof der Weinstube Fröhlich

Innenhof der Weinstube Fröhlich

Und ein Service, der ein zunächst ein wenig ungewohnt ist. Im ersten Moment klang unserer Gastgeber nicht sooo freundlich, im Laufe des Abends zeigte sich dann aber, dass das eine Fehleinschätzung war. Keine langen Wartezeiten zum Bestellen oder Zahlen und Essen kam für alle sieben Teilnehmer gleichzeitig.

Unsere Sitzecke, bevor sie durch uns belegt wurde, sah so aus:

Bild von unserer Sitzecke beim SchnitzelS in der Weinstube Fröhlich

Unsere Sitzecke beim SchnitzelS in der Weinstube Fröhlich

Das Schnitzel und der Nachtisch in der Weinstube Fröhlich

Da gingen die Meinungen auseinander. Die gleichmäßige Färbung ließ einige vermuten, dass es in der Friteuse zubereitet wurde. Auch dass alle sieben Schnitzel gleichzeitig kamen, könnte hierfür ein Anhaltspunkt sein.

Bild vom Schnitzel in der Weinstube Fröhlich

Schnitzel in der Weinstube Fröhlich (14,30 EUR mit Kartoffel-Gurkensalat)

Geschmacklich fand ich persönlich es sehr gut, auch wenn ich eher der Freund von dickeren Schnitzeln als von so stark flachgeklopften Schnitzeln bin. Das Fleisch war auch ein wenig gewürzt, was ich sehr gerne mag. Da Dani nicht mit dabei war, habe ich mich dazu hinreisen lassen, einen Nachtisch zu bestellen:

Bild vom Nachtisch (weisses Schokoladeneis) in der Weinstube Fröhlich

Nachtisch (weisses Schokoladeneis) in der Weinstube Fröhlich

Fazit

Wir hatten wir eine lustige Runde – immer wieder schön, so gemütlich zusammenzusitzen.

Teilnehmer beim SchnitzelS in der Weinstube Fröhlich

Teilnehmer beim SchnitzelS in der Weinstube Fröhlich

Mir persönlich hat es geschmeckt, sowohl Schnitzel als auch Salat wie auch der Nachtisch. Der Service war flott. Und – wer mich kennt, weiss das – was mich wie immer freut, es ist auch Kartenzahlung (zumindest mit Kreditkarte, ec-Karte habe ich vergessen zu fragen, sorry) möglich!

Hard Facts

Weinstube Fröhlich
Leonhardstrasse 5
D-70182 Stuttgart

Fon: +49(0)711-24 24 71
Fax: +49(0)711-2 36 79 10

Web

Öffnungszeiten
Täglich von 17.30 bis 0.30 Uhr
Freitag und Samstag bis 1.00 Uhr

Garten (natürlich je nach Wetter):
von Mai bis September bis 23.00 Uhr

Küche
Täglich bis 23.30 Uhr

2 Gedanken zu “#SchnitzelS in der Weinstube Fröhlich Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *